Wir handeln wertbeständig

Ilverspassage Erfurt

Das Viertel erhält ein Zentrum

Projektlaufzeit: 2011 - 2014
Einzelhandelsfläche: 3.150 m2
Büro- / Gewerbefläche: 1.100 m2
Wohnfläche: 3.600 m2
Stellplätze: 160
Adresse: Magdeburger Allee 124-126, 99086 Erfurt


 

Der im Norden Erfurts gelegene Stadtteil Ilversgehofen bekam im Jahr 2012 nach umfangreicher Entwicklung durch die MIB AG ein neues Stadtteilzentrum. Gelegen an der Magdeburger Allee, einer der wichtigsten Ausfallstraßen Erfurts, bildet die Ilverspassage einen zentralen Anlaufpunkt für Nahversorgung und einen attraktiven Standort für Büro- und Wohnnutzung.

 

Im Rahmen der Entwicklung wurden Nachbargrundstücke erworben, durch die eine neue Grundstückserschließung inklusive Außenstellplätzen von der Magdeburger Allee realisiert werden konnte. Dadurch konnte auch die neue Passagensituation im Erdgeschoss geschaffen werden, was die Attraktivität für Händler und Kunden stark erhöhte. Mehrere Händler für Waren des täglichen Bedarfs haben sich um den Lebensmittelmarkt REWE angesiedelt. Auf 3.150 m² Handelsfläche können Kunden ihre Einkäufe erledigen aber auch im Café verweilen oder die gastronomischen Angebote nutzen.

 

Auf 1.100 m² Bürofläche befinden sich Dienstleister und Praxen. Die modernen Wohnungen sind mit 3.600 m² Gesamtfläche ein wichtiger Anteil des Objektes und stark nachgefragt. Die hauseigene Tiefgarage mit 140 Stellplätzen rundet den Gesamtcharakter als Stadtteilzentrum ab.